Vercoma GmbH

i.L. (ab 1.1.2018)

Am Friedrichshain 22
D-10407 Berlin
office [at] vercoma.de
tel.: +49-30-2947772
fax. +49-30-68056521

Unsere aktuelle Umfrage

Wie sehen Sie die Zukunft Russlands?
 
Länderinformationen

Hier werden Sie mit der Zeit umfangreiche Informationen über die einzelnen Länder vorfinden. Gern berücksichtigen wir hierbei Ihre speziellen Wünsche  schreiben Sie uns!



Russland

Russische Föderation

Stand: November 2014

Ländername: Russische Föderation (Russland) - Rossijskaja Federazija (Rossija)

Klima: Von Nord nach Süd Übergang von arktischem zu kontinentalem Klima (trocken; sehr kalte Winter, warme bis heiße Sommer)

Lage: Im östlichen Teil Europas und im nördlichen Teil Asiens, mit Grenzen zu Norwegen, Finnland, Polen, der Mongolei, der Volksrepublik China, der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea), Estland, Lettland, Litauen, Belarus (Weißrussland), Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Kasachstan

Landesfläche: 17.098.200 Quadratkilometer

Hauptstadt: Moskau (11,97 Millionen Einwohner)

Bevölkerung: Einwohner: 143,3 Millionen, Bevölkerungsdichte: 8,3 Einwohner / Quadratkilometer, Anteile der Ethnien (insgesamt ca. 160 ethnische Gruppen): 80,9 Prozent Russen, 3,9% Tataren, 1,4% Ukrainer, 1,2% Baschkiren, 1,1% Tschuwaschen, 0,8% Armenier

Landessprache: Russisch

Religionen: Christentum (russisch-orthodox), Islam, Judentum, Buddhismus

Nationalfeiertag: 12. Juni – Tag der Unabhängigkeit (Souveränitätserklärung der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik 1990), seit 2001 „Tag Russlands“

Regierungsform: Starke Stellung des Staatspräsidenten, föderativer Staatsaufbau

Staatsoberhaupt: Präsident der Russischen Föderation Wladimir Wladimirowitsch Putin, Amtsantritt am 7. Mai 2012, Amtszeit sechs Jahre

Vertreter des Staatsoberhaupts: Regierungschef

Regierungschef: Vorsitzender der Regierung der Russischen Föderation Dmitri Anatoljewitsch Medwedew (seit 8. Mai 2012)

Weiterlesen...
 
Ukraine

Stand: November 2014

Ländername: Ukraine (ukrainisch: Ukrajina)

Klima: gemäßigt kontinental, subtropisch im südlichen Teil der Halbinsel Krim

Lage: zwischen 22 Grad und 40 Grad östlicher Länge sowie 45 Grad und 52 Grad nördlicher Breite

Nachbarn: Polen, Belarus, Russland, Rumänien, Republik Moldau, Ungarn, Slowakei, 1.355 km Schwarzmeerküste

Geographie: Im Westen prägen die Berge der Karpaten (bis 2000 m) die Landschaft, auf der südlichen Halbinsel Krim das Krimgebirge (bis 1500 m). Rest des Landes flach oder leicht hügelig. Im Norden waldreich, nach Südosten bergan zu Steppenlandschaft. Im Süden über 1000 Kilometer Küste zum Schwarzen Meer. Der Fluss Dnipro (russ.: Dnjepr) durchfließt das Land von Norden nach Süden.

Landesfläche: 603.700 Quadratkilometer (nach Russland das größte Land Europas)

Hauptstadt: Kiew (ca. 2,7 Mio. Einwohner)

Bevölkerung: 45,6 Mio., davon (Volkszählung 2001): 78% Ukrainer, 17% Russen, 0,6% Weißrussen, 0,5% Krimtartaren, 0,1% (rund 33.000) Deutsche, insgesamt über 130 Nationalitäten

Landessprache: Staatssprache Ukrainisch, Verkehrssprache auch Russisch, im Süden und Osten überwiegend Russisch. Regional werden auch weitere Sprachen wie Ungarisch oder Rumänisch gesprochen.

Weiterlesen...
 
Kasachstan

Stand: Oktober 2014

Ländername: Republik Kasachstan; Kasachisch: Kazakstan Respublikasy

Klima: im Norden kontinental, in Zentral- und Westkasachstan wüstenhaft, im Süden feuchteres Kontinentalklima

Lage: Zentralasien; nördlichster Ort auf geographischer Höhe von Moskau, südlichster ungefähr auf Höhe von Madrid. Im Norden Waldsteppe, in Zentral- und Westkasachstan besteht mehr als die Hälfte des Territorialgebietes aus Halbwüste und Wüste (die sogenannte Hungersteppe). Im Nordosten (Altai) und Süden (Tienschan, Alatau; stark vergletschert) Hochgebirge.

Landesfläche: 2.724.900 qkm

Hauptstadt: Astana (seit 10.12.1997) mit 835.150 Einwohnern (01.01.2014)

Bevölkerung: 17,3 Mio. Einwohner mit über 55% städtischer Bevölkerung (25.09.2014). Die Bevölkerung setzt sich dabei vor allem aus Kasachen (65%) und Russen (22%) zusammen, Usbeken (3%), Ukrainer (1,8%), Uiguren (1,4%), Tataren (1,2%) und Deutsche (1,1%) stellen bedeutende Minderheiten dar (Stand 2013). Landessprachen: Kasachisch (Staatssprache; Turksprache), neben Kasachisch ist auch Russisch offizielle Amtssprache in staatlichen Organisationen und Organen der örtlichen Selbstverwaltung

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2